LBB

Die Regiogruppen und der Regiosprecherkreis

Die Mitglieder des Niedersächsischen Inklusionsrates finden sich in derzeit sieben Regiogruppen zusammen.

Regiogruppe 1: Braunschweig und Umland/Süd
Regiogruppe 2: Lüneburg und Umland
Regiogruppe 3: Hannover und Umland
Regiogruppe 4: Cuxhaven und Umland/Elbe-Weser
Regiogruppe 5: OstFriesland
Regiogruppe 6: Ems-Hase-Vechte
Regiogruppe 7: Oldenburg/Nord-West

Die einzelnen Regiogruppen entsenden jeweils zwei Regiosprecherinnen bzw. Regiosprecher. Zu den Aufgaben der Regiosprecherinnen und Regiosprecher zählen unter anderem:

  • Einberufung von Sitzungen
  • Vorbereitung der Sitzungen
  • Problemerörterung
  • Meinungsbildungen zu anstehenden Themen herbeiführen
  • Organisation von Erfahrungsaustauschen
  • Festlegung der Themenschwerpunkte
  • Herbeiführung von Beschlüssen
  • Vorbereitung der Anträge an die Vollversammlung
  • Vortragen von Berichten aus den Regiogruppen

Um die Arbeit in den einzelnen Regiogruppen zu vereinfachen und einen Erfahrungs- und Informationsaustausch zu garantieren, bilden die jeweiligen Regiosprecherinnen und –sprecher einen Regiosprecherkreis, welcher mehrmals im Jahr tagt.

Aufgaben des Regiosprecherkreises sind unter anderem:

  • Einbringung der Themen oder Beschlüsse aus der Regiogruppe in den Regiosprecherkreis
  • Mehrheitsfindung im Regiosprecherkreis anregen / herbeiführen
  • Netzwerkbildung mit den anderem Regiosprecherinnen und -sprechern, dem Büro der oder des Landesbeauftragten und anderen potenziellen Bündnispartnern
  • Diskussion eingebrachter Themen, Anträge und Beschlüsse
  • Zusammenschluss zu Arbeitsgemeinschaften zu einzelnen Themenbereichen
  • Weiterleitung von gemeinsamen Beschlüssen an den Niedersächsischen Inklusionsrat, an den Niedersächsischen Landesbeirat für Menschen mit Behinderungen und anderen Gremien

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK